Kontakt

 

Unsere Direktkandidatin für den Bundestagswahlkreis 189 Kersten Steinke

 
 

Herzlich willkommen...

... beim Kreisverband der Partei DIE LINKE im Kyffhäuserkreis! Hier erfahren Sie aktuelles über unsere politische Arbeit.
Wenn Sie Fragen oder Hinweise an uns haben, dann kommen Sie gerne zu unseren Öffnungszeiten in unserem Büro vorbei, rufen uns an oder schicken uns eine Mail.

Dietmar Strickrodt

Kreisvorsitzender

 

 

 


Jahresempfang MdB Kersten Steinke, MdL Dr. Iris Martin-Gehl, DIE LINKE. Kyffhäuserkreis und Kreistagsfraktion

Aktuelle Meldungen
4. August 2017 Bianka Wandersleb KV-KYF/Pressemitteilungen

Fakes und Fakten

Am 24. September wird der Bundestag neu gewählt und davor werben die Parteien und Kandidatinnen und Kan­didaten um die Wählergunst. Dieser Wahlkampf fand in den letzten Jahrzehnten auf den Märkten, den Straßen oder im persönlichen Gespräch statt und verlagert sich zunehmend in die neuen Medien. Auf Face­book, Twitter und Co. Finden sich aber nicht... Mehr...

 
5. Juli 2017 Kersten Steinke KV-KYF/Pressemitteilungen

Datenklau verhindern – Petitionsausschuss fordert Verbesserung des Verbraucherschutzes im Internet

Der Petitionsausschuss gab einer öffentlichen Petition Recht, dass der Verbraucherschutz in der zunehmenden digitalen und online-Welt nicht auszureichend ist. Straftaten haben im Internet durch Identitätsdiebstahl in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Täter können mit einer gestohlenen Identität Verträge abschließen, Gelder von den... Mehr...

 
29. Juni 2017 Kersten Steinke KV-KYF/Pressemitteilungen

Es ist höchste Zeit – Ehe für alle jetzt!

Anlässlich der Debatte zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare setzt auch meine Fraktion Die Linke ein Signal. In unserem Antrag fordern wir die Bundesregierung auf, zum einen der Entschließung des Bundesrates in dieser Sache zu folgen und zum anderen einen Gesetzentwurf vorzulegen, um die weiterhin bestehende Benachteiligung... Mehr...

 
28. Juni 2017 Kersten Steinke KV-KYF/Pressemitteilungen

Miete muss für alle bezahlbar bleiben

Im Petitionsausschuss wurden heute einstimmig vier öffentliche Petitionen zur Änderung des Mietrechts an die Bundesregierung zur Verbesserung der rechtlichen Regelungen weitergeleitet. Alle Petitionen hatten Mieterhöhungen durch energetische oder Wärmeschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit Schutzrechten für Mieter bzw. einer ausreichenden... Mehr...

 
22. Juni 2017 Kersten Steinke KV-KYF/Pressemitteilungen

Schallende Ohrfeige für alle Betroffenen

Forderung der Vereinten Nationen im deutschen Parlament zur Rentengerechtigkeit abgewiesen Was im Einigungsvertrag vor über 27 Jahren nicht berücksichtigt wurde, wirkt noch heute und auch künftig bei der Rentenversorgung Ostdeutscher so bei den Krankenschwestern, bei den Berg­leuten, bei den mithelfenden Familienangehörigen und auch bei den in... Mehr...

 
21. Juni 2017 Kersten Steinke KV-KYF/Pressemitteilungen

Plastikmüll gefährdet unsere Gesundheit

Plastikmüll ist ein ständig wachsendes Problem für die Umwelt, die Gewässer, die Tiere und über die Nahrungskette auch für die Menschen. Millionen Tonnen Plastik schwimmen in den Ozeanen, allein in der Nordsee treiben Schätzungen zufolge 600.000 Kubikmeter Plastikmüll. Dieser Müll wird kleingerieben, zerfetzt und landet als... Mehr...

 
13. Juni 2017 Dr. Iris Martin-Gehl KV-KYF/Pressemitteilungen

USV-Gorsleben erhält 350 € für neue Sportsachen

Am Samstag überreichte Dr. Iris Martin – Gehl (MdL) einen Scheck der Alternative 54 e.V. in Höhe von 350 € an den USV Gorsleben. Der Verein hat in diesem Jahr eine Kindermannschaft für den Punktspielbetrieb angemeldet, da kommt die finanzielle Unterstützung gerade recht. Vereinsvorsitzender Christian Müller nahm den Scheck in Empfang und ... Mehr...

 
9. Juni 2017 Bianka Wandersleb KV-KYF/Pressemitteilungen

Terror und kein Ende?

Seit einigen Jahren erschüttern immer wieder Meldungen über Anschläge die Welt, unschuldige Menschen verlieren ihre Gesundheit oder gar ihr Leben. Danach immer wieder der gleiche Reflex: Solidaritätsbekundungen und der Ruf nach mehr Sicherheit. Aber mehr Überwachung bedeutet nicht unbedingt mehr Sicherheit, das kann man in Großbritannien gerade... Mehr...